Naturheilpraxis in Weinsberg bei Heilbronn

Naturheilpraxis mit Heilpraktiker und Gesundheitstrainerin in Weinsberg / Heilbronn

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut uns, dass Sie auf unsere Naturheilpraxis in Weinsberg bei Heilbronn gestoßen sind. Wofür stehen wir als Heilpraktiker und als Gesundheitstrainerin?

  • Eine ganzheitliche Betrachtung Ihres Anliegens oder Leidens
  • Alltagstaugliche Lösungen zur Vorbeugung und Therapie von Krankheiten.
  • Vorbeugung und Therapie bauen wir als Heilpraktiker auf der bewährten Naturheilkunde auf.
  • Unseren naturheilkundlichen Ansatz ergänzen wir durch Erkenntnisse der Evidenzbasierten Medizin.
  • Wir vermitteln Sie bei Bedarf an spezialisierte Ärzte, um den Prozess der Diagnose und Behandlung gemeinsam zu gestalten.
  • Eine in Zusammenarbeit mit externen Laboren realisierte Labordiagnostik, die zielgerichtet und bedarfsgerecht erfolgt.
  • Wir helfen Ihnen durch persönliche Anleitung und Vermittlung hilfreicher Kurse, eigene Fähigkeiten in der Durchführung von naturheilkundlichen Maßnahmen zu erlernen.
  • Mit unseren Online-Services zur Naturheilkunde können wir Sie ergänzend und örtlich unabhängig vor, während und nach der Vor-Ort-Behandlung in unserer Naturheilpraxis in Weinsberg bei Heilbronn unterstützen.
  • Eine Naturheilpraxis in Weinsberg bei Heilbronn, in deren Räumlichkeiten Sie sich wohlfühlen werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Beate und Lars Kochenburger


WAS und WIE 

Schwerpunkte 

Behandlungsverfahren

  1. Heilpflanzen (Phytotherapie)
  2. Ernährung (Ernährungstherapie)
  3. Bewegung (Bewegungstherapie) 
  4. Wasser (Hydrotherapie)
  5. Lebensstil (Ordnungstherapie, Mind-Body-Medizin)

Weitere Behandlungsverfahren

  • Darmsanierung
  • Heilfasten, intermittierendes Fasten
  • Apitherapie (Anwendung von Bienenprodukten)
  • und andere

TERMINE


Termine können individuell vereinbart werden. Nutzen Sie dazu bitte die angegebene Telefonnummer. Außerhalb der Öffnungszeiten unseren Naturheilpraxis in Weinsberg bei Heilbronn oder bei Verhinderung nimmt ein Anrufbeantworter Ihre Anfrage entgegen. Wir werden Sie dann so schnell als möglich zurückrufen. Auch über das Kontaktformular oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist eine Kontaktaufnahme möglich.


KOSTEN

Erstkontakt

Für den Erstkontakt mit Ihnen nehmen wir uns viel Zeit. So benötigen wir am ersten Termin ca. 60-90 Minuten. Ziel ist es dabei, eine ausführliche Anamnese zu erheben. Am obligatorischen zweiten Termin besprechen wir auf Basis der Auswertung der Anamnese und ggfs. Ihrer Laborwerte Ihre Diagnose(n) und sprechen eine Therapieempfehlung bzw. Empfehlung für das weitere Vorgehen aus. Der Pauschalpreis für diesen Erstkontakt (Erst- plus Zweittermin) beträgt 100€. 

Folgetermine 

Für jeden weiteren Termine berechnen wir 75€ pro Stunde. Zusätzliche Kosten, z.B. für Laboruntersuchungen, werden, sofern sie nötig sind, mit Ihnen vorher besprochen. Folgetermine aufgrund von kurmäßig verordneten Anwendungen, welche in der Praxis durchgeführt werden, orientieren sich an der GOÄ (Abrechnung pro Maßnahme, z.B. 25€ für einen Kneippwickel).

Terminabsage 

Eine Absage von Ihnen bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist kostenfrei. Nicht bzw. nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden zu 50% als Ausfallhonorar in Rechnung gestellt.

Bezahlung

Die Leistungen in unseren Naturheilpraxis in Weinsberg bei Heilbronn werden in bar beglichen. Zahlung per Überweisung ist nach Absprache in Ausnahmefällen möglich. Unsere Leistungen als Heilpraktiker unterliegen nach §4 Nr. 14 Buchstabe 'a' UStG nicht der Umsatzsteuer.

Kostenübernahme durch die Kassen

Gesetzliche Krankenversicherung: Diese übernehmen keine Kosten, die beim Besuch unserer Naturheilpraxis entstehen. Bei einigen Kassen können Sie jedoch eine Zusatzversicherung zur Abdeckung von unseren Leistungen als Heilpraktiker abschließen.

Private Krankenversicherung und Beihilfe: Die in unserer Naturheilpraxis entstehenden Behandlungskosten können von den Kassen übernommen werden. Der genaue Anteil der Kostenübernahme muss dort erfragt werden. Unsere Leistungen werden nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) erstattet.

Sollte die Krankenkasse oder Beihilfe die Kosten für Ihre Behandlung bei uns als Heilpraktiker nicht übernehmen, so zahlen Sie die Kosten selbst. Dabei können Sie jedoch diese Ausgaben als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend machen.


 

Buero Besprechungsecke Bild 12 201802 klein 

Behandlungsliege Bild 24 201802 klein

Termine / News

Weinsberg / Heilbronn

Heilpflanze des Monats

Arnika

Arnika


Sebastian Kneipp


"Das Beste, was man gegen eine Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun."